Tobias Kruse — in Amerika: Teil 1

Diese Reise beginnt in New York und sie endet auch dort und dazwischen liegen viele Welten. Sie führt durch den Rust Belt nach Detroit. Von dort weiter nach Boulder, Colorado, über Austin, Texas, nach Hartford, Connecticut. Es ist eine Reise zwischen zwei Zeitaltern: zwischen Stahl- und Start-up-Industrie.

Tobias Kruse — in Amerika

Tobias Kruse war im April mit der Kamera in den USA unterwegs: mit dem Auto von New York durch den Rust Belt nach Detroit (Teil 1). Von dort ist er nach Boulder, Colorado, geflogen (Teil 2). Und danach weiter nach Austin, Texas (Teil 3), bevor es wieder zurück an die Ostküste ging (Teil 4). Jene Staaten, die zwischen Ost- und Westküste liegen, nannte man lange „Flyover Country“, aber zumindest Colorado und Texas haben den Wettbewerb mit Kalifornien aufgenommen. Seine Eindrücke hat Tobias Kruse für uns mit aufgeschrieben.

Tobias Kruse ist seit 2011 Mitglied der Agentur OSTKREUZ und lebt und arbeitet in Berlin.