Tobias Kruse — in Amerika: Teil 2

Krasser Szenenwechsel im Vergleich zu Detroit: In Boulder, Colorado, sehen die Menschen den Rocky Mountains und einer sonnigen Zukunft entgegen. Die Stimmung ist nicht nur durch das milde Klima viel gelöster. Boulder, keine Stunde nordwestlich von Denver gelegen, pflegt sein liberales Image und ist wegen seiner Lage und der angesehenen staatlichen University of Colorado beliebt bei Studenten, Kreativen und jungen Gründern.

Tobias Kruse — in Amerika

Tobias Kruse war im April mit der Kamera in den USA unterwegs: mit dem Auto von New York durch den Rust Belt nach Detroit (Teil 1). Von dort ist er nach Boulder, Colorado, geflogen (Teil 2). Und danach weiter nach Austin, Texas (Teil 3), bevor es wieder zurück an die Ostküste ging (Teil 4). Jene Staaten, die zwischen Ost- und Westküste liegen, nannte man lange „Flyover Country“, aber zumindest Colorado und Texas haben den Wettbewerb mit Kalifornien aufgenommen. Seine Eindrücke hat Tobias Kruse für uns mit aufgeschrieben.

Tobias Kruse ist seit 2011 Mitglied der Agentur OSTKREUZ und lebt und arbeitet in Berlin.